Wiederwahl in den Vorstand der DGM
Bei der Mitgliederversammlung im Dezember 2016 wurde Gabriele Hoffmeister-Schönfelder erneut zur Vorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für Mentoring gewählt.

Seminar: „Alt und Jung, da geht noch was!”
Sowohl junge Nachwuchskräfte als auch erfahrene Experten bringen potenziell wertvolles Wissen mit ins Unternehmen: eine Ressource, die leider viel zu oft verschenkt wird, weil der Dialog zwischen Alt und Jung zu kurz kommt.
In einem eigens dafür entwickelten Seminar mit Workshop zeigt Gabriele Hoffmeister-Schönfelder, wie sich der Wissensaustausch zwischen den Generationen erfolgreich organisieren lässt – und wie Mentorinnen, Mentoren, Mentees und das gesamte Unternehmen vom Generationen-Mentoring profitieren können. Interessieren Sie sich für unser Seminarangebot? Sprechen Sie uns gerne an.

Frisch gedruckt: kontor5-Expertise in Buchform
Autorin bei Gabal„Mentoring – im Tandem zum Erfolg” richtet sich an Mentorinnen und Mentoren, an Mentees und an Personalentwickler. Gabriele Hoffmeister-Schönfelder und Tinka Beller haben ihr Erfahrungswissen aus 20 Jahren Mentoring und über 3.800 erfolgreich begleiteten Mentoring-Partnerschaften zusammengefasst, inklusive wertvoller Praxistipps. Sie erhalten das Buch seit Ende September überall wo es Bücher gibt und direkt über den Gabal-Verlag.
Und hier können Sie direkt einen Blick ins Buch werfen.

Halten Sie sich auf dem Laufenden!
Diese beiden Veranstaltungen bieten dafür eine erstklassige Möglichkeit:
Am 10. und 11. November 2016 findet in Hannover zum 9. Mal der Deutsche Assessment-Center-Kongress statt. Das Thema: „Was kommt, was bleibt – Personalauswahl und Personalentwicklung zwischen Wandel und Konstanz”. Alle Infos zur Veranstaltung.
Und die Deutsche Gesellschaft für Mentoring veranstaltet am 18. November 2016 ein Netzwerktreffen zum Thema „Mentoring in interkulturellen Bildungs- und Berufsberatungsprojekten”, im Zentrum Frau in Beruf und Technik (ZFBT) in Castrop-Rauxel. Erfahren Sie mehr.
Viel Freude beim Netzwerken!

„E trifft U - Existenzgründerin trifft Unternehmerin”
Eine gelungene Netzwerkveranstaltung in der Handelskammer Hamburg: Am 4. April 2016 berichteten vom Bundeswirtschaftsministerium ausgezeichnete „Vorbildunternehmerinnen” von ihren Erfahrungen bei der Firmengründung – und gaben praxisnahe Tipps zu Finanzierung, Selbstmanagement und dem Einsatz sozialer Medien. Gabriele Hoffmeister-Schönfelder war als Mitbegründerin „E trifft U” und Unternehmerin ebenfalls Teil der Gesprächsrunde.
» Frauen in der Wirtschaft mit der Handelskammer Hamburg.

»Menschen machen Logistik«
Gabriele Hoffmeister-Schönfelder ist Mitglied der » Logistik-Initiative Hamburg – auf der Fachtagung im Februar 2015 präsentiert sie das System Generationen-Mentoring.

Qualifikation zur Demografie-Lotsin
Gabriele Hoffmeister-Schönfelder und Tinka Beller haben an einer Qualifikationsmaßnahme der » Demografie-Experten e.V. (DEx) teilgenommen und die Qualifikation zur Demografie-Lotsin erhalten.

Wiederwahl: Deutsche Gesellschaft für Mentoring (DGM)
Bei der Mitgliederversammlung im November 2014 wird Gabriele Hoffmeister-Schönfelder als 1. Vorsitzende der » DGM wiedergewählt.

Ausgezeichnetes Mentoring!
kontor5 erhält im Oktober 2014 das Zertifikat der » Deutschen Gesellschaft für Mentoring. Das Siegel garantiert die Einhaltung der hohen Qualitätsstandards der DGM und wird auf Antrag von einem unabhängigen wissenschaftlichen Beirat für die Dauer von drei Jahren erteilt.

MENtoring – für junge Väter in Führungspositionen
Seit langem haben sich Mentoring-Programme für Frauen bewährt – doch mehr Frauen in Führungspositionen sind nicht ohne mehr Männer in der Familie denkbar. Darum bietet kontor5 jetzt zusammen mit der Väter GmbH das Programm MENtoring an.
» Broschüre downloaden.

Mentee-Umfrage Oktober 2014
90% der Mentees bewerten Mentoring mit „gut” oder besser: Wir haben gefragt, wie zufrieden die Mentees mit dem Verlauf des Cross-Mentorings waren, bei dem kontor5 sie begleitet hat.
» Hier haben wir die erfreulichen Umfrage-Ergebnisse für Sie zusammengefasst.